Stress

Den Begriff Faszien hört man jetzt in aller Munde. Faszien, auch «Bindegewebe» genannt, verbinden die verschiedenen Gewebe miteinander.

Es gibt oberflächliche Faszien, welche Muskeln, Knochen, Nervenbahnen und Blutgefässe umschliessen.

Die tiefen Faszien umschliessen Sehnenplatten, Muskelsepten, Bänder und Sehnen.

Die viszeralen Faszien umschliessen innere Organe, oft mit einer Doppelschicht.

Diese 3 Faszien sind auch untereinander verbunden – so sind auch die Organe mit den Gelenken indirekt verbunden.

weiterlesen
Work Life Balance

Heutzutage ist das Wort in aller Munde. Doch was heisst das für jeden Einzelnen? Was heisst es speziell in dieser turbulenten Zeit?

Mit Corona wird uns vor Augen geführt, wie unberechenbar und endlich unser Leben in Wirklichkeit ist.

weiterlesen
Hexenschuss

 

Sie meinen, Physiotherapie sei ausschliesslich Kranken und Verletzten vorbehalten? Keinesfalls. Auch im Rahmen der Prävention bietet sie vielfältige Möglichkeiten. Warten Sie nicht, bis Ihre Beschwerden Ihre Lebensqualität massiv beeinträchtigen, sondern kommen Sie frühzeitig in unsere Physiotherapie-Praxis: Je eher Sie gegensteuern, desto kürzer ist oft der Weg zur Heilung oder zurück zum Wohlbefinden.

weiterlesen
Alle Sinne

 

In der Physiotherapie ist es manchmal so, dass innerhalb der Praxis ein Wechsel an Therapeuten stattfindet.

Betrifft es Sie selber und werden Sie darüber informiert, dass Ihr Therapeut aus gewissen Gründen nicht mehr für Sie da sein kann, führt dies im ersten Augenblick häufig zu einer kleinen Enttäuschung – was auch verständlich ist.

Laut Studien dauert es ungefähr 66 Tage, bis man sich an etwas – in diesem Falle an den bisherigen Ablauf einer Therapie – richtig gewöhnt hat.

Doch müssen Sie sich vor einem Therapeutenwechsel wirklich fürchten?

weiterlesen
nach oben
Hier Klicken, um das Fenster zu schliessen