Haltung Pelvictrainer Angepasst

 

Was bedeutet Biofeedback und wozu wird es angewendet?

Biofeedback bezeichnet eine Methode, bei welcher körpereigene, biologische Vorgänge mit elektronischem Hilfsmittel (z.B. Pelvictrainer® ) beobachtbar gemacht werden.

Es ermöglicht die reine Kraft, Kraftausdauer, Entspannung oder auch die koordinativen Fähigkeiten messbar darzustellen.

Die Erfahrung hat gezeigt, dass es nicht jeder„Manns“ Sache ist, wenn dies mittels einer Sonde rektal (beim Mann) vorgenommen wird.

So haben wir uns auf die Suche gemacht und mit dem Pelvictrainer® eine tolle Variante entdeckt die Beckenbodenmuskulatur einfach visuell darzustellen und auch zu trainieren.

weiterlesen
Training In Der Natur

Die Pandemie hält die Bevölkerung auf Trab – und das auch im wörtlichen Sinn: Verglichen mit anderen Ländern haben wir keine Ausgangssperre, Sport im Freien ist zum Glück erlaubt. Und diese Freiheit scheinen die Menschen gerne auszukosten: Überall sieht man Jogger und Velofahrer.

weiterlesen
Barfuss

 

Unsere Craniosacraltherapeutin Nadine Cavelti hält Sie auch während der Corona-Zeit auf dem laufenden. Hier gibt sie regelmässig Tipps zur Gesundheitsförderung und Stärkung des Immunsystems.

Damit Viren keine Chance haben.

Wenn Sie zusätzliche Beratung oder Trainingskontrolle wünschen, können Sie hier eine Videokonsultation vereinbaren.

weiterlesen
Glücklich

Blockierte Emotionen und ihr Einfluss auf körperliche Beschwerden in der Physiotherapie – ein ganzheitlicher Therapieansatz

«Es schlägt mir auf den Magen», «Mir sitzt etwas im Nacken», «Mir kommt die Galle hoch» oder «Ich habe zu viel Last auf den Schultern» sind Ausdrücke aus der Umgangssprache, die wir wahrscheinlich alle schon mal gehört haben.

Es gibt viele solcher Beispiele, die öfters so unbekümmert daher gesagt werden, aber eine viel tiefere Bedeutung haben als wir uns im ersten Moment manchmal bewusst sind.

weiterlesen
nach oben
Hier Klicken, um das Fenster zu schliessen