Kurze Wartezeiten

Notfälle behandeln wir, wenn möglich, noch am selben Tag.

LANGE ÖFFNUNGSZEITEN

Bis 20.00 Uhr sind wir für Sie da – und das mit Herzlichkeit.

Online Termin Vereinbaren

Buchen Sie ganz einfach Ihr gewünschtes Angebot online.

Training mit innovativen Geräten

Abos auch ohne ärztliche Verordnung

Stosswellentherapie

Die bewährte Behandlungsmethode gegen hartnäckige Schmerzen.

Domizilbehandlung

Auch wenn Sie nicht zur Therapie kommen können, behandeln wir Sie gerne – bei Ihnen zu Hause.

Sensopro Training

Mit dem einzigartigen und innovativen System trainieren Sie Körper und Geist.

Gutscheine

Verschenken Sie ein Stück Gesundheit!

Entspannen

Bei Verspannungen, Stress oder nach dem Sport – gönnen Sie sich eine wohltuende Massage.

Sportliche Ziele

Im Personal Training unterstützen wir Sie, Ihre Ziele zu erreichen – auf jedem sportlichen Niveau, drinnen und draussen.

Unser Team braucht Verstärkung

Qualifizierte Physiotherapeut/in gesucht – wir brauchen immer mal Verstärkung.

Arrow
Arrow
Slider

Neurologische Physiotherapie

Die Neurologische Physiotherapie kommt bei Schädigungen an Hirn und Rückenmark sowie bei Verletzungen der Nerven zum Einsatz. Zu den Symptomen zählen unter anderem Spastizität, Muskelschwäche, Koordinationsstörungen, Gleichgewichtsprobleme sowie Schmerzen oder Sensibilitätsstörungen. Durch verschiedene Übungen und Therapiemethoden wird versucht, diese Krankheitszeichen zu reduzieren um dem Patienten eine adäquate Unterstützung und Wiedereingliederung in die Gesellschaft zu gewährleisten.

Weitere Informationen einblenden

Nach einem Schlaganfall ist schnelles Handeln gefragt: Um die langfristigen Folgen eines Hirnschlages so gering wie möglich zu halten, kommt es auf eine rasche akutmedizinische Versorgung im Spital sowie eine direkt daran anschliessende Neuro-Physiotherapie an. Wie verschiedene Studien belegen, ist das Regenerationspotential des Gehirns in den ersten drei Wochen nach dem Schlaganfall am höchsten.


Ob Schlaganfall, Multiple Sklerose oder Parkinson – unser Team orientiert sich in der neurologischen Physiotherapie überwiegend am Bobath-Konzept. Mit diesem weltweit verbreiteten Ansatz lassen sich auch im Falle von Ataxie, Zerebralparese und peripheren Nervenschädigungen gute Therapieerfolge erzielen. Das Bobath-Konzept basiert auf der Annahme, dass das Gehirn seine Strukturen bei Bedarf neu organisieren kann. Gesunde Hirnareale sind in der Lage, die Aufgaben von geschädigten Regionen zu übernehmen.


Am Anfang einer Therapie nach dem Bobath-Konzept analysiert der Therapeut umfassend das Bewegungsverhalten des Patienten und richtet dann das Trainingsprogramm individuell an den Möglichkeiten des Betroffenen aus.


Da das Gehirn für signifikante Erfolge beständig trainiert werden muss, erarbeitet der Therapeut keine speziellen „Übungseinheiten” für die Therapiestunden, sondern orientiert das Training an alltäglichen Aktivitäten wie Körperpflege, Mahlzeiten, An- und Ausziehen, Gehen oder Freizeitbeschäftigungen.


So werden die Betroffenen von Anfang an in der Verrichtung ihrer gewohnten Tätigkeiten unterstützt.


Damit der Alltag tatsächlich zu einer umfassenden Therapie werden kann, ist eine enge Zusammenarbeit mit Angehörigen, Ärzten, Logopäden und der Spitex unerlässlich.

  • Schlaganfall
  • Querschnittlähmung
  • Schädel-Hirn-Trauma
  • Multiple Sklerose (MS)
  • Parkinson
  • Amyotrophe Lateralsklerose (ALS)
  • Polyneuropathie
  • Spastizität
  • Ataxie
  • Zerebralparese
  • Periphere Nervenschädigungen