Kurze Wartezeiten

Notfälle behandeln wir, wenn möglich, noch am selben Tag.

LANGE ÖFFNUNGSZEITEN

Bis 20.00 Uhr sind wir für Sie da – und das mit Herzlichkeit.

Online Termin Vereinbaren

Buchen Sie ganz einfach Ihr gewünschtes Angebot online.

Training mit innovativen Geräten

Abos auch ohne ärztliche Verordnung

Stosswellentherapie

Die bewährte Behandlungsmethode gegen hartnäckige Schmerzen.

Domizilbehandlung

Auch wenn Sie nicht zur Therapie kommen können, behandeln wir Sie gerne – bei Ihnen zu Hause.

Sensopro Training

Mit dem einzigartigen und innovativen System trainieren Sie Körper und Geist.

Gutscheine

Verschenken Sie ein Stück Gesundheit!

Entspannen

Bei Verspannungen, Stress oder nach dem Sport – gönnen Sie sich eine wohltuende Massage.

Sportliche Ziele

Im Personal Training unterstützen wir Sie, Ihre Ziele zu erreichen – auf jedem sportlichen Niveau, drinnen und draussen.

Unser Team braucht Verstärkung

Qualifizierte Physiotherapeut/in gesucht – wir brauchen immer mal Verstärkung.

Arrow
Arrow
Slider

Narben-Beschwerden - kann man das behandeln?

Wer von uns kennt das nicht? Narben durch Impfungen, Verletzungen, Schnittwunden, Operationen etc. bekommt fast jeder im Verlauf des Lebens.

Bei einem gesunden Menschen heilen solche Narben meist gut aus. Wichtig dabei ist jedoch die Pflege: Ist die Narbe verschlossen (meist nach zehn Tagen, wenn auch die Fäden gezogen werden) soll sie regelmässig eingecremt werden.

Viel wichtiger als die Art der Creme ist jedoch die Massage selbst. Denn sie verhindert das Verkleben der verschiedenen Haut- und Faszienschichten. Eine Verklebung des Gewebes hat meist Schmerzen am Bewegungsapparat zu Folge. Dies jedoch oft erst nach Monaten oder Jahren - wenn man die Narbe schon längst vergessen hat, denn der Körper ist Meister der Kompensation.

Menschen haben oft einen Marathon an Untersuchungen ohne Ergebnis hinter sich, bis wir Therapeuten dann in unserer Untersuchung auf alte Narben stossen.

In der östlichen Medizin sind Narben schon lange ein wichtiges Thema - da sie Meridiane durchtrennen und somit die energetische Versorgung des Organismus verhindern. Man spricht in diesem Fall von einer gestörten Narbe, welche man therapeutisch entstören kann. Wir bieten in diesem Bereich die Akupunkturmassage nach Penzel an.

Operationsnarbe.jpeg

Fall-Beispiel:

In der Behandlung erleben wir oft Frauen nach Sectio (Kaiserschnitt), die aufgrund von Rückenschmerzen die Praxis aufsuchen. Im Untersuch stellen wir fest, dass der Bereich rund um die Sectio-Narbe völlig taub ist. Das ist nicht normal! Eine gesunde Narbe unterscheidet sich bezüglich Sensibilität nicht vom benachbarten Gewebe.

Taub bedeutet energetisch: keine/wenig Energie.

Wenn es also ein Zuwenig an Energie gibt, gibt es zwangsläufig auch ein Zuviel an Energie (da die gesamte Energie immer die Gleiche bleibt). Durch das entstören der Narbe und die Regulierung der Gewebespannung lösen sich auch die Rückenschmerzen.

Die Akupunkturmassage nach Penzel ist ein Behandlungsansatz, den wir zusätzlich zur klassischen manuellen Therapie anbieten. Eine gute Alternative ist auch die Boeger-Therapie.

 

Haben sie eine sogenannte „gestörte Narbe“?

Ist die Narbe:

  • Taub = ohne Gefühl beim Ertasten?
  • Hypersensibel = bei kleinster Berührung schmerzhaft?
  • wetterempfindlich?
  • Für Sie ästhetisch störend?

Dann zögern Sie nicht und lassen Sie Ihre Narbe behandeln, egal wie alt sie schon ist, eine Verbesserung ist in jedem Stadium möglich. Ein Versuch ist es wert!